Aktuelle Ausstellung

Ausstellung mit Werken von

Pia van Nuland

Liebe Freunde des Salons,

wir laden Sie herzlich ein zu unserer Gastausstellung mit der Künstlerin Pia van Nuland, die uns in eine ganz andere Bilder-und Kunstwelt führt.

Vernissage: Freitag, 17. Mai um 18 Uhr
Finissage: Freitag, 14. Juni um  15 Uhr

 

Pia E. van Nulands großformatige Linoldrucke, komponiert aus bis zu zwölf Farben, die jeweils mit einem eigenen Druckstock aufgebaut werden, ziehen den Betrachter durch eine ungewöhnliche Körperhaftigkeit in ihren Bann, die manchmal lasierend transparent bis fast schon reliefartig pastos auf dem Untergrund aufgetragen sind.

Aus vielfältigsten Strukturen gebildete Zeichnungen und Binnenzeichnungen liegen auf den fast malerisch angelegten farbigen Flächen und definieren die Situation. Dabei entwickeln die unterschiedlichen Linienverläufe, Strichstärken und Richtungen ein Eigenleben, das von einer seltsam starken Belebtheit der Umwelt bis hin zu einer lähmenden Starre reicht.

Die Themen, die van Nulands künstlerischer Auseinandersetzung zugrunde liegen, sind die verschiedenen Aspekte des Verhältnisses zwischen Mensch und Natur. Von unberührter Landschaft, tiefen Wäldern bis hin zu Stadtlandschaften, in denen die urbanen Strukturen keinen Raum mehr für die Natur lassen, zeugen ihre intensiv farbigen Drucke.

Einführung
Christa Zoch – Inhaberin der „Galerie Unterwegs“

Wir freuen uns sehr auf beide Gäste in unseren Räumen.

Auf Ihren Besuch freuen sich

Ihre Rosa Ronstedt und Gudrun Bouchard

Öffnungszeiten:

Mittwoch und Freitag, 16 – 19 Uhr

sowie Samstag 14 – 18 Uhr und Sonntag 14 – 18 Uhr

bis 14 Juni 2024

Zusätzliche Termine können telefonisch unter 0151-11966730 ( Christa Zoch) vereinbart werden.

Pia van Nuland Linoldruck