Maria Da Saya

AKTUELLE AUSSTELLUNG:

MARIA DA SAYA

Seit über 20 Jahren beschäftigt mich das Thema „HEMD“.
Es bietet mir endlose Möglichkeiten der Darstellung, über die Urform bis hin zur Textur und Abstraktion eines Stoffteils durch die Lupe betrachtet. Von der Einfachheit eines Kinderhemdes bis hin zum Totenhemd.

So ist auch „LA SELVA“ ein Teil meines Schaffens, die Kraft und die Geheimnisse des Urwaldes, die aus meiner Erinnerung, in Öl, wieder lebendig werden.

So hat ALLES mit Vergänglichkeit und Wiederkehr zu tun.

Vernissage: Freitag, 19. Juni 2020 um 19 Uhr
Finissage: Freitag, 31. Juli 2020 ab 16 Uhr

Weitere Highlights:

Christo und Jeanne Claude zeigten vor 25 Jahren den verhüllten Reichstag in Berlin der Öffentlichkeit. Das Künstlerpaar lebt leider nicht mehr, aber ab sofort können Sie excellente Fotografien der Künstlerin Rose von Rad in unseren Räumen sehen und erwerben.

Pikria Lursmanashvili
Piano

Gudrun Bouchard
Einführung

Auf ein gesundes Wiedersehen freuen sich
Ihre Rosa Ronstedt und Gudrun Bouchard.

Öffnungszeiten:
Jeden Dienstag und Freitag jeweils 14-19 Uhr sowie
jeden Mittwoch und Samstag jeweils 11-15 Uhr
bis 31. Juli 2020

zusätzliche Termine können vereinbart werden unter 0171 / 31 66 790

Eine Bilderauswahl von Maria Da Saya: